Who's who? (9) - Rätsel

Biblische Personen in ungewohnter Beschreibung. Heute eine männliche Gestalt aus dem Alten Testament. 

Der Gesuchte hat drei Brüder und acht Halbbrüder. Seine Mutter, unter ungewöhnlichen Voraussetzungen mit seinem Vater verheiratet, verbesserte ihre Position in der Familie, indem sie sich einen 4:0-Vorsprung bzw. 6:0- bzw. 7:0-Vorsprung gegenüber ihrer Schwester erarbeitete. Der Gesuchte war seiner Mutter im Konkurrenzkampf der Großfamilie eine Hilfe und hatte so auch indirekten Anteil an der Geburt eines Bruders.

Papas Liebling war er aber nicht. Allerdings ließ er sich auch etwas zuschulden kommen, das nicht geeignet war, seine Position dem Vater gegenüber zu verbessern. Erstaunlicherweise reagierte der Vater aber erst auf dem Totenbett, etliche Jahre später, auf dieses nicht unerhebliche Vergehen.

Die Rolle des Lieblingssohnes kam einem seiner Brüder zu, der sich dadurch begreiflicherweise in eine gewisse Außenseiterposition manövrierte, zumal er sich auch als Petze betätigte. Das bekam diesem Bruder zunächst nicht gut; jedoch handelt unser Gesuchter in diesem Zusammenhang (wenigstens einem Erzählstrang zufolge) vorbildlich, wenn auch nur zum Teil erfolgreich.

Später tritt er noch einmal auf und setzt seine zwei Söhne als Bürgen dafür ein, dass er seinen jüngsten Bruder von einer längeren Reise in südlicher Richtung wieder wohlbehalten zurückbringt. Sein Vater aber geht darauf nicht ein, wodurch der Reiseplan aber nur aufgeschoben, nicht aufgehoben wird. Die gesuchte Person gehört dann auch zur Reisegesellschaft, spielt aber keine erkennbare eigene Rolle als Handlungsträger, sondern agiert zusammen mit seinen Brüdern.

Ausführliche Lösung in Kürze.

Kommentare

Anonym hat gesagt…
Tippe auf einen Vorfahren des Propheten Hosea (etwas verschlüsselt, um nix zu verraten).

Wegen der Sache mit dem 4:0, 6:0, 7:0 muss warte ich gespannt auf die Auflösung.

G. Küppers, Köln

Meistgelesen

Zu Mk 5,1-20: Der Besessene von Gerasa

In der Fertigungshalle einer Eklatfabrik

Das »authentische Wort«